Anja I. van Gemmern

Hörnemannshof

Mietbare Räumlichkeiten in einem denkmalgeschützten Gutshof

große Gewerbeflächen im
Ambiente eines denkmalgeschützten Herrensitzes.

Hörnemannshof Moers - Kapellen

Büro- und Praxisräume in Moers-Kapellen, an der Stadtgrenze zu Krefeld-Traar

Ausgangs Krefeld-Traar auf Moerser Gebiet liegt der unter Denkmal stehende Vierkanthof Hörnemannshof. Er ist schon 1640 auf den alten Merkatorkarten zu finden, unter dem Namen de Hoern. Das Geschlechtde Hoern waren mit dem Adel von Moers verwandt. Als der Hof zu den Werdenschen Klosterhöfen gehörte, erlebte er eine enorme Erweiterung durch die angebundenen
Lehenshöfe. Der Hörnemannshof verfügte über das Recht der Gerichtsbarkeit.


Das Herrenhaus wurde in der Zeit als die Rheinlande französisch waren im Stil der französischen Nobless neugestaltet.

Die Eheleute Ewald und Anja van Gemmern haben den Hof als Ruine von der Stadt Krefeld erworben. Er verfügt über 28.000 qm Fläche.